Jörg Ackermann

Aktiv in: OEA

Biografie

  • 51 Jahre alt
  • seit 1998 in Birkenwerder
  • Patchworkfamilie mit vier Kindern
  • Lehrer, Seminarleiter, Fortbildner, Mitglied der Gemeindevertretung 2014/2015

Meine Gründe für die Kommunalpolitik

Ich kandidiere für die Gemeindevertretung, weil mir ein konstruktiver Dialog zwischen den am Gemeinwesen mitgestaltenden Interessengruppen und Parteien ein wichtiges Anliegen ist. Die politische Arbeit auf kommunaler Ebene ist für mich ein wirklich aktiver Prozess, bei dem ich für Birkenwerder im direkten Gespräch und mit aktiver Präsenz eine direkte Veränderung und Wirkung erzielen kann. Dabei steht für mich intensive Diskussion und aktive Kommunikation vor „Nicht Quatschen, machen“ - Aktionismus. Lieber länger eine inhaltliche Debatte führen als mit kurzsichtigem Aktionismus unabänderliche Tatsachen schaffen.

Ich möchte mich für eine faire und inhaltsorientiert arbeitenden Gemeindevertretung stark machen, in der unabhängig von Personen und Parteienzugehörigkeit zum Wohle Birkenwerders zielgerichtet diskutiert, strukturiert geplant und nachhaltig gehandelt wird. Meine früheren Erfahrungen aus der Gemeindevertretung bringe ich ebenso mit ein wie die meiner pädagogischen Arbeit.

Ich unterstütze „Gemeinsam für Birkenwerder“ (IOB-Bif), weil ich weiß, dass wir eine sehr gute unabhängige, bunte und breit aufgestellte Wählergruppe sind und die Vielfalt des Ortes nahezu abbilden.

Jörg Ackermann

Newsletter

Immer gut informiert bleiben! Wir verschicken in unregelmäßigen Abständen einen Newsletter.